USA

USA

Nicht zu Unrecht gelten die USA gemeinhin als Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Dies trifft auch für Reisen ins beliebteste Fernreiseziel des Schweizers zu. Es ist wohl nicht übertrieben zu sagen, dass es kaum ein anderes Land auf der Welt gibt, welches dermassen vielfältig ist und wo es so viel Unterschiedliches zu tun und zu sehen gibt wie in den USA. Während die einen mit einem Mietwagen oder Camper von einem Nationalpark zum andern fahren und von den Naturspektakeln im Dead Valley, im Bryce Canyon oder im Yosemite kaum genug bekommen können, zieht es andere nach New York, eine der imposantesten und zugleich verrücktesten Grossstädte der Welt. Oder es locken Badeferien im Sunshine State Florida, welcher durch seinen entspannten Life-Style und die multikulturelle Lebensfreude bekannt ist. Auch Las Vegas ist immer einen Abstecher wert und kann ideal kombiniert werden auf der individuellen Fahrt mit dem Camper oder Mietwagen durch Amerikas Westen.
Immer wichtiger und spektakulärer werden auch die Freizeitparks in den USA, wie das Disney World, die Universal Studios oder das Sea World, um nur die Bekanntesten zu nennen. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Besuche der verschiedenen Fun-Parks gut zu planen. Am idealsten besucht man diese nicht in der absoluten Hochsaison, da das Besucheraufkommen dann enorm hoch ist, und auf jeden Fall zu empfehlen ist, die Eintritts-Tickets und wenn möglich auch das Parkticket bereits im Voraus im zu kaufen.
In den Norden, an die Grenze nach Kanada wiederum, zieht es Naturliebhaber, denen der Sinn vor allem nach riesigen Seen und weiten Wäldern steht. Die grossen Seen bilden mit total 245'000 km2 die grösste Süsswasserfläche der Welt und sind zugleich ein äusserst wichtiges Wasserreservoir der Vereinigten Staaten.
Aber auch die Menschen machen es aus, dass es einem im einstigen Land der Cowboys und Indianer nie langweilig wird. Die sprichwörtliche Lockerheit und Kontaktfreudigkeit der Amerikaner ist legendär. Und falls Sie der Gesprächspartner, den Sie am Vorabend im Salon getroffen haben, nicht mehr genau kennt, müssen Sie dies auf keinen Fall persönlich nehmen. It’s America mit seinem ganz speziellen American Way of Live, der schon so Viele in seinen Bann gezogen hat.

Geografie

Die USA machen flächenmässig rund 60% des Nordamerikanischen Kontinents aus und sind mit einer Gesamtfläche von 9'826'675 km2 das drittgrösste Land der Welt. Aber auch hinsichtlich der Einwohner liegt das Land mit rund 323 Millionen Menschen weltweit an dritter Stelle.
Die USA grenzen im Norden an Kanada und im Süden an Mexiko und die Karibik. Sie zählen 50 Bundesstaaten, wovon 48 geografisch zusammenhängend liegen. Ausserhalb von Continental United States befinden sich Hawaii, weit draussen im Pazifischen Ozean, und Alaska, nordwestlich von Kanada.

Optimale Reisezeit

Aufgrund der enormen geografischen Ausdehnung zwischen dem 25. und 49. nördlichen Längengrad und dem 68. und 125. westlichen Breitengrad kann man in den USA nicht von einer allgemein gültigen optimalen Reisezeit sprechen. Die USA sind eine Ganzjahresdestination und die optimalen Reiszeiten unterscheiden sich von Region zu Region stark.
Als bevorzugte Reisezeiten für folgende Gebiete gelten:

  • Ostküste und Norden: Mai bis Oktober
  • Westen / Kalifornien: ganzjährig
    (Dezember & Januar bedingt wegen z.Teil extremen Niederschlägen)
  • Mittelwesten: April, Mai, September, Oktober
  • Florida: am idealsten in unserem Winter

Unser Reisetipp 1 – Camper

Die Schönheiten der Vereinigten Staaten mit einem Camper zu entdecken ist was ganz Besonderes. Sie sind flexibel, können sich die Zeit einteilen wie Sie möchten und die Stopps so planen wie es Ihnen passt. So reisen Sie in Ihrem eigenen Tempo und kommen überall ohne Probleme hin. Wir arbeiten mit führenden, Amerikanischen Vermietern zusammen, die sich durch unterschiedliche Merkmale auszeichnen. Einige unserer wichtigsten Camper Partner zeichnen sich durch folgende Merkmale aus.

Star RV

Luxus auf vier Rädern ist Ihnen bei diesem Vermieter garantiert. Sie fahren mit den besten Modellen, die top ausgestattet und zudem nicht mehr als 6 Monate alt sind. Selbst die Bettwäsche können Sie an jeder Station wechseln lassen und auch die Reinigung des Fahrzeuges wird Ihnen dort kostenlos abgenommen.

Cruise America

Bei Cruise America sind immer alle Versicherungen inbegriffen. Cruise America besticht durch ein äusserst interessantes Preis-Leistungsverhältnis und ist für Budgetbewusste die erste Wahl.
Ausserdem betreibt Cruise America eine grosse Anzahl an Mietstationen, was die Planung Ihrer Reise äusserst flexibel macht.

Jucy Rentals

Die Alternative für unkompliziert Reisende, die nicht allzu viel für Ihr Mietfahrzeug ausgeben möchten, aber doch «fancy» unterwegs sein wollen. Die Fahrzeuge bestechen durch ihr knalliges Design und ihr einfaches Handling. Es handelt sich bei den Fahrzeugen um grössere Vans, die mit einer Bordküche ausgestattet sind und über ein Penthouse Bed verfügen.

Unser Reisetipp 2 – The Great West - Mietwagenrundreise

Wenn Sie vor allem an den spektakulären Naturschönheiten des Westens der USA interessiert sind, ist diese Mietwagenrundreise genau das Richtige für Sie. Sie lassen nichts aus, wenn es um Nationalparks geht und besuchen unter anderem den berühmten Grand Canyon, den Bryce Canyon, den Zion Nationalpark, das Death Valley, den beliebten Yosemite Nationalpark sowie weitere kleinere Parks. Aber auch imposante Städte wie Los Angeles, San Diego, San Francisco, Carmel sowie die Spielerstadt Las Vegas stehen auf dem Programm. Bei den Übernachtungen haben Sie die Wahl zwischen Touristenklassehotels oder Mittelklassehotels.
Diese 22-tägige Mietwagenrundreise beginnt an einem Tag Ihrer Wahl zwischen dem 1.4. und 31.10.

Unser Reisetipp 3 – Florida – The Betsy South Beach - Erstklasshotel

Florida, der südlichste Bundesstaat der USA fasziniert immer wieder von neuem, und selbst nach mehreren Aufenthalten gibt es immer wieder Neues zu sehen. Oder haben Sie bereits alle Vergnügungsparks in Orlandos gesehen? Und waren Sie schon an all den berühmten, feinsandigen Stränden auf Amelia Island, Sanibel & Captiva oder Key Biscayne? Bestimmt aber spazierten Sie bereits auf der bekannten Flaniermeile Ocean Drive, wenn Sie schon mal in Florida waren.

Direkt am Ocean Drive im Art Déco Viertel gelegen können wir Ihnen das The Betsy South Beach Hotel empfehlen. Das Erstklasshotel verfügt über 61 Zimmer, die sehr geschmackvoll eingerichtet sind. Auch ein Pool, ein Spa und ein Fitnesscenter stehen Ihnen zur Verfügung. Im preisgekrönten hoteleigenen Restaurant können Sie sich zudem kulinarisch verwöhnen lassen.
Gerne buchen wir dieses Erstklasshotel in Miami South-Beach für Sie.

Unser Reisetipp 4 – New York

The City that never sleeps – schon Frank Sinatra hat die grösste Stadt der USA in seinem Welthit New York New York besungen. Auch bekannt unter dem Namen Big Apple offenbart sich Ihnen in New York eine ganz spezielle, eigene Welt. New York bietet eine ungemeine Fülle an Sehenswürdigkeiten wie den Central Park, das Empire State Building oder den Times Square und ist auch erste Adresse für Shows und Musicals am weltberühmten Broadway.

Wenn Sie sich einen speziellen Luxus leisten möchten, lohnt sich ein Aufenthalt im Luxushotel The Plaza Hotel. Das Traditionshaus, welches direkt am Central Park gelegen ist, zählt zu den legendärsten Hotels der Stadt und war schon Schauplatz unzähliger Filme. Die Zimmer sind elegant und äusserst luxuriös eingerichtet. Das Hotel verfügt ausserdem über einen Spa-Bereich, ein Fitnesscenter und ein Restaurant mit Bar.
Gerne buchen wir dieses Luxushotel in New York City / Manhatten für Sie.

 Hauptstadt 

Washington 

Bevölkerung 

ca. 323 Millionen

Währung 

US Dollar, 1 USD ca. 0..99 CHF (18.12.17)

Zeitverschiebung Schweiz

minus 7 bis minus 11 Stunden im Winter 

Sprachen 

Englisch 

Nationalfeiertag

4. Juli